aktuelles angebote projekte mitglieder philosophie download inhalt impressum kontakt

 

famfoe Lerncoaching

famfoe unterstützt Familien in ihrem Zusammenleben. Es geht darum, möglichst allen Familienmitgliedern gerecht zu werden. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir den Entwicklungsbedingungen der Kinder. Dabei sind die schulischen Entwicklungsaufgaben von besonderer Bedeutung.

Eltern wollen ihre Kinder unterstützen. Diese Unterstützung angemessen zu leisten, ist aber manchmal schwierig:

Es können schwierige Lebensbedingungen für die gesamte Familie sein 

  • Arbeitslosigkeit, 
  • Armut, schwierige Wohnbedingungen, 
  • psychische Erkrankung usw.;

besondere Belastungen der Eltern

  • nicht ausreichende oder fehlende Schul - und Berufsbildung und dadurch Zweifel und Unsicherheit in schulischen Angelegenheiten, 
  • belastende Kindheitserfahrungen, die nicht ausreichend überwunden wurden, 
  • Heimatlosigkeit / Übersiedlung / Asyl usw.;

besondere Lernschwierigkeiten des Kindes / Jugendlichen

  • nicht ausreichend oder fehlende Lernstrategien, 
  • Teilleistungsstörungen, 
  • Verhaltensprobleme, die sich auf das Lernen und die Schulsituation auswirken usw.

Kinder sind Zukunft. Ihnen sollen ausreichende Lernbedingungen gewährt werden. Unser Bildungssystem leistet dies zurzeit nicht. Familien, die gute Bedingungen haben, gleichen diese Mängel in der Regel aus. Familien, die belastet sind, schaffen diesen Ausgleich nicht. Kinder aus solchen belasteten Familien haben also nicht nur die Belastung auszuhalten, sondern auch schlechtere Bedingungen in Schule und Freizeit. So vielfältig die Belastungen sind, die die Kinder einschränken, so individuell sollte die Unterstützung sein, die man ihnen bereitstellt.

famfoe Lerncoaching setzt auf diese ganz persönlich ausgerichtete Hilfe für das Kind und seine Familie. Viele pädagogische Einrichtungen haben ähnlich wie die Schulen nicht die Möglichkeit, ihre Unterstützung individuell zu gestalten. Gerade das Lernen ist aber ein sehr individueller Prozess und braucht diese persönliche Orientierung. Durch die Unterstützung der Auerbach Stiftung kann famfoe nun in kleinen Gruppen und in Einzelförderung auf den Bedarf der betreuten Kinder reagieren:

  • Es können Wissenslücken und -rückstände durch Nachhilfe aufgearbeitet werden. 
  • Jüngere Kinder trainieren ihre Aufmerksamkeit und ihre Lerntechniken. 
  • Jugendliche entwickeln trotz teilweise ungünstiger Familienmodelle Ideen und Ziele für ihre Zukunft.
  • Der persönliche Ansatz wirkt sich auf den Lern- und Leistungswillen aus. 
  • Die Eltern erfahren gegenüber den problemorientierten Rückmeldungen (aus Schule und Betreuungseinrichtungen) nun auch etwas über die Stärken ihrer Kinder.
  • Sie haben die Chance dabei auch eigene schwierige Lernerfahrungen zu überwinden und mit einem gestärkten Selbstbewusstsein ihre Kinder schulisch zu begleiten.
  • Pädagogische Einrichtungen finden Kooperationspartner für Kinder, die Hilfe brauchen, um sich im Regelangebot und in Großgruppen integrieren zu können.

Das Projekt zielt auf die langfristige Konzeptionierung und Etablierung eines Lerncoaching für Kinder mit erschwerten Lernbedingungen.

Download  Informationsmaterial zum Lernprojekt.

Ansprechpartnerin:

Marlies Bücher - Willkomm

Gefördert durch:

 

VEREIN FÜR FAMILIENFÖRDERUNG E.V. MERZIG